Fondsmanager Andreas Meyer über Emissionen und Risikoappetit am Anleihemarkt.

Aramea Portfoliomanagement Andreas Meyer

Fondsmanager Andreas Meyer

Corona macht sich auch am Anleihemarkt mit mehr Emissionen und mehr Risikoappetit bemerkbar. Fondsmanager Andreas Meyer: “Die Primärmarktaktivität, also dass sich Unternehmen neues Geld mit Anleihen beschaffen, hat sich gewandelt: wir sehen da unfassbar viel Aktivität. Im 1. Halbjahr haben wir schon 80 % von dem Volumen für europäische Anleihen gesehen, wie im gesamten letzten Jahr. Der Juni war sogar ein Rekordmonat”. Doch ist auch das Risiko gestiegen? Immerhin wurde vor Insolvenzen gewarnt. Und auch die normalerweise typische frühzeitige Kündigung von Hybridanleihen vor Ende der Laufzeit wurde in Frage gestellt. Was ist da zum Beispiel bei der Lufthansa zu erwarten? Und wie kommen inverse Zinskurven wie bei Total zustande?