Investments in europäische Banken – “positiv für Anleihegläubiger, eher negativ für Aktionäre”:

Aramea Portfoliomanagement Andreas Meyer

Fondsmanager Andreas Meyer

Investments in europäische Banken? Davon hat man in den vergangenen Jahren eigentlich nur Ablehnung gehört. Fondsmanager Andreas Meyer von Aramea ist Spezialist für Fixed Income und investiert gerne in europäische Banken – mit Nachranganleihen. Warum profitiert er da von genau den regulatorischen Themen, die die Aktionäre eher verschrecken? Wie ist der Unterschied zwischen Europa und USA. Welche Folgen haben Corona und die aktuellen Handlungen der Notenbanken?